Welche Systemanforderungen werden von CFturbo gestellt?

CFturbo läuft ausschließlich unter Windows 7, 8, 8.1, 10. Als Hardware ist ein moderner Büro-PC mit guter Grafik-Karte ausreichend.

Wie erfolgt die Lizensierung von CFturbo?

Voraussetzung für das Starten des Programms ist ein gültiger Lizenzschlüssel, der zeitlich begrenzt und rechnergebunden ist. Der Lizenzschlüssel behält innerhalb des vorgesehenen Zeitraums seine Gültigkeit, solange die Hardware des Computers unverändert bleibt und keine Manipulationen am Systemdatum vorgenommen werden.

Für welche Sprachen liegt CFturbo vor?

Die Sprache der Bedieneroberfläche ist Englisch. Eine Onlinehilfe in deutscher und englischer Sprache ist in das Programm integriert.

Welche Schnittstellen für den Export der entworfenen Geometrien stehen zur Verfügung?

Neben Neutralschnittstellen (IGES, STEP, STL, DXF, kommentiertes Textformat) existiert eine Reihe von Direktschnittstellen zu bekannten CAE-Systemen.

CAD: AutoCAD, BladeGen, Catia, Creo, Inventor, NX, Solidworks, SpaceClaim

CFD: Ansa, AutoGrid, ICEM CFD, OpenFOAM, Pointwise, PumpLinx, STAR-CCM+, TCFD, TurboGrid, Vista TF

Werden unterschiedliche Maßeinheiten unterstützt?

Es kann prinzipiell metrisches SI-System oder US-System ausgewählt werden, wobei die Einheiten der einzelnen physikalischen Größen auch individuell eingestellt werden können.

Support-Anfrage

CFturbo GmbH
Unterer Kreuzweg 1
01097 Dresden

Telefon:+49 351 40 79 04-79
Telefax:+49 351 40 79 04-80
E-Mail:support@cfturbo.de

 

Bei einer Supportanfrage bezüglich eines konkreten Entwurfs bitten wir neben der detaillierten Beschreibung um Zusendung der CFT-Datei.